Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Esra und Nehemia - Die Struktur des Buches als Ganzes.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Esra und Nehemia - Die Struktur des Buches als Ganzes.

    Prüfet Alles und das Gute behaltet:

    Esra und Nehemia - Die Struktur des Buches als Ganzes.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 07-48-22 esra - esra pdf.png
Ansichten: 115
Größe: 38,2 KB
ID: 2848

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 07-48-48 esra - esra pdf.png
Ansichten: 71
Größe: 57,8 KB
ID: 2849


    In den hebräischen Handschriften der Bibel und den frühen Druckausgaben des hebräischen Textes werden diese beiden Bücher immer als ein Buch behandelt und gezählt: die 685 Verse werden vom ersten Vers Esras bis zum letzten Vers Nehemias gezählt; der mittlere Vers des einen Buches wird von den Massoriten als Neh. 3.32 angegeben; während von den zehn Sedarim (oder Zyklen für die öffentliche Lesung) der vierte mit Esra 8.35 beginnt und mit Neh. 2.10 endet. Siehe Anmerkung am Ende von S. 632.

    Außerdem stehen die Anmerkungen, die die Masaoriten an das Ende eines jeden Buches setzen, am Ende von Nehemia und nicht am Ende von Esra.
    Vgl. die Anmerkung zu den Büchern SAMUEL, KÖNIGE und CHRONIKEN, S. 366.

    Der Aufbau des einen Buches ist wie oben dargestellt, wobei die beiden Abteilungen in ihrer KANONISCHEN ORDNUNG angegeben sind.

    ESRA beschränkt sich hauptsächlich auf die Ereignisse im Zusammenhang mit dem TEMPEL.


    NEHEMIAH beschränkt sich hauptsächlich auf die Ereignisse im Zusammenhang mit der MAUER und der STADT.

    Esra steht in der kanonischen Reihenfolge an erster Stelle, weil der TEMPEL moralisch und spirituell wichtiger ist als die MAUER.

    Nehemia folgt, weil die MAU von untergeordneter Bedeutung ist.

    Betrachtet man die Gesamtheit der Ereignisse in ihrer CHRONOLOGISCHEN und GESCHICHTLICHEN Reihenfolge, so stellt man zwangsläufig eine andere Struktur fest: Diese Struktur wird durch bestimmte Fixpunkte bestimmt, die beiden Ordnungen gemeinsam sind. Diese Fixpunkte bestimmen den Platz der übrigen Ereignisse, die in den beiden Teilen aufgezeichnet sind.

    Siehe Tabelle der Ereignisse und der CHRONOLOGISCHEN Struktur auf S. 618, und die Harmonie der Ereignisse in Ap. 58.




    BESTIMMTE FIXPUNKTE IN DEN BEIDEN ABTEILUNGEN DER GEMEINSAMEN BÜCHER.

    lassen sich in aller Kürze wie folgt darstellen: Eine vollständige Liste aller Ereignisse findet sich in Anhang 58.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 07-58-44 esra - esra pdf.png
Ansichten: 77
Größe: 62,1 KB
ID: 2850 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 07-59-17 esra - esra pdf.png
Ansichten: 80
Größe: 75,8 KB
ID: 2851



    Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
    ——————————————————

    Antonino.S

  • #2
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 08-01-14 Ezra - Ezra_Neh pdf.png
Ansichten: 54
Größe: 232,2 KB
ID: 2853 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 08-01-02 Ezra - Ezra_Neh pdf.png
Ansichten: 67
Größe: 111,7 KB
ID: 2854
    Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
    ——————————————————

    Antonino.S

    Kommentar


    • #3
      Wir sind nun in der Lage, die chronologische Struktur der gemeinsamen Bücher zu vervollständigen.

      DIE STRUKTUR VON EZRA-NEHEMIA ALS GANZES, GEMÄSS DER DER HISTORISCHEN UND CHRONOLOGISCHEN REIHENFOLGE DER EREIGNISSE.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot 2022-02-23 at 08-03-45 esra - esra pdf.png Ansichten: 0 Größe: 95,9 KB ID: 2856

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2022-02-23 at 08-04-27 Ezra - Ezra_Neh pdf.png
Ansichten: 59
Größe: 123,9 KB
ID: 2857
      Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
      ——————————————————

      Antonino.S

      Kommentar

      Lädt...
      X