Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man in den 7 "Sendschreiben" in Offenbarung 2 / 3 auch die ganze "Kirchengeschichte" erkennen?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man in den 7 "Sendschreiben" in Offenbarung 2 / 3 auch die ganze "Kirchengeschichte" erkennen?

    Kann man in den 7 "Sendschreiben" in Offenbarung 2 / 3 auch die ganze "Kirchengeschichte" erkennen?




    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    -----------------------------------------------------------------------
    Wer sich im Forum anmelden will, sende mir auf: h.p.wepf@bibelkreis.ch seine Geburtsdaten.

  • #2
    Kann man in den 7 "Sendschreiben" in Offenbarung 2 / 3 auch die ganze "Kirchengeschichte" erkennen?


    Antwort A

    Niemals, wenn es darum geht, die im historischen und substitutionelen Bereich, zeitlich einzelner und aufeinander folgenden Institutionen als Überwinder aufzuwerten und als Ersatz für aus den Juden kommenden Gläubigen einzusetzen.
    Mit Gottes Wort existiert auch kein Indiz, Offenbarung Kapitel 2 und 3 als ein zeitlich aufeinander folgendes Spektakel zu werten und noch viel weniger an einer Abstammungslinie festzuhalten, als ob die Frucht einer nachkommenden Institution aus einer vorangegangen und degenerierten Kirche gutes hervor gebracht hätte.

    Besonders mit der Angabe von Jahreszahl und Bezeichnung einzelner Institutionen ist es für das Auge schön und logisch zu lesen, dann aber geht dort das Hören verloren, wo Gehorsam entscheidend gewesen wäre, weil "ist ja schon vorbei" oder "das sind ja die anderen und nicht wir". - Wenn der Einzelne nicht hört, wird er umkommen!

    In Offenbarung 2 und 3 geht es um die auf der Erde Lebenden, welche sich in einzelnen Orten, bzw. Bezirken zu dem hin versammeln, was Herr Jesus bewertet, unterscheidet, aber auch richtet und Überwinder, wird es auch nach der Entrückung und vor dem aufrichten Seiner Königsherrschaft auf Erden geben.
    Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und dies ist der Sieg, der die Welt überwunden hat: unser Glaube.


    1. Johannes 5, 5
    Wer aber ist es, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus der Sohn Gottes ist?

    Kommentar


    • #3

      Die 7 Sendschreiben auf einen Blick: nach W. Mücher
      Gemeinde Kapitel Bedeutung des Namens Zeitabschnitt während der Kirchengeschichte Beschreibung Christi (vgl. Kap. 1) Charakteristisches der einzelnen Gemeinden
      1 Ephesus 2,1–7 Luststadt (eine Freude für Gott) Anfangszeit der Kirche; Beginn des Verfalls (30-100) 7 Sterne in seiner Rechten, wandelnd inmitten der 7 Leuchter Erstes Abweichen der Gemeinde; Verlassen der ersten Liebe
      2 Smyrna 2,8–11 Myrrhe (Wohlgeruch durch Leiden) Zeit der Verfolgung der Kirche (100–300) Der Erste und der Letzte, der da starb und lebendig wurde Der Herr prüft die Kirche. Satan als brüllender Löwe
      3 Pergamus 2,12–17 Hochburg (wo Satan wohnt) Zeit der Christianisierung des Abendlandes seit Konstantin dem Großen (300–600) Der das scharfe, zweischneidige Schwert hat Satan als Engel des Lichts. Die Kirche stellt sich unter den Schutz der Welt
      4 Thyatira 2,18–29 Opfertor, oder: ich verderbe Zeit der röm.-kath. Kirche, Papsttum im Mittelalter (600–1500)1 – Beginn unter Gregor I. d. Gr. (Papst von 590–604)2 Der Sohn Gottes, der Augen hat wie eine Feuerflamme, Füße gleich glänzendem Kupfer Die Kirche herrscht über die Welt
      5 Sardes 3,1–6 Übriggebliebener Zeit des Protestantismus und Pietismus (1500–1750) Der die 7 Geister Gottes hat und die 7 Sterne Ein Überrest aus Thyatira, der röm.-kath. Kirche
      6 Philadelphia 3,7–13 Bruderliebe Zeit einer besonderen weltweiten Erweckung (1750–1900) Der Heilige und Wahrhaftige, der den Schlüssel Davids hat Trennung eines Überrests, sowohl aus Thyatira als auch aus Sardes
      7 Laodizea 3,14–22 Volksrecht o. Volksentscheidung Das christliche Zeugnis in seiner Endphase (1900 – Kommen Christi) Der Amen, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang der Schöpfung Gottes Das Licht Philadelphias wird abgelehnt oder ist wieder verloren gegangen
      1 Bei den Zeitangaben sehen wir davon ab, dass die letzten vier Gemeinden bis zum Kommen Jesu bestehen bleiben, da ja sein Kommen in diesen vier Sendschreiben angekündigt wird.
      2 Als erster Papst ordnete Gregor I. d. Gr. die Verwaltung der ausgedehnten päpstlichen Ländereien völlig neu und legte damit den Grund zum späteren Kirchenstaat. Er gilt als der erste Papst, der tatsächlich über die gesamte Kirche herrschte. Nach dem Fall des Römischen Reichs dauerte der Kampf um die Vorherrschaft zwischen den Päpsten und den deutschen Kaisern an. Im 12. Jh. erlangte Papst Innozenz III. (1198–1216) die absolute Gewalt über ganz Europa. Niemand konnte Herrscher sein ohne die Zustimmung des Papstes.
      Im Herrn Jesus Christus
      Hans Peter Wepf
      1. Mose 15.6
      Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
      -----------------------------------------------------------------------
      Wer sich im Forum anmelden will, sende mir auf: h.p.wepf@bibelkreis.ch seine Geburtsdaten.

      Kommentar

      Entschuldigung, du darfst diese Seite nicht aufrufen.
      Lädt...
      X