Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anker

    Hedwig von Redern dichtete:

    Mein Friedens a n k e r im Sturm der Welt,
    die Kraft, die einzig mich aufrecht hält,
    die liebste Habe in dieser Zeit,
    das schönste Kleinod der Ewigkeit,
    die helle Sonne im dunklen Tal -
    ich rühm' es täglich viel tausend Mal -:
    Das ist und bleibt zu aller Frist
    doch DEINE Liebe, Herr Jesu Christ!


    .und wenn wir einmal dem Begriff "Anker" im Wort Gottes nachgehen, machen wir rasch erstaunliche Entdeckungen:
    1.
    Der Begriff als solcher kommt nur in zwei Stellen vor, nämlich in Verbindung mit der Reise des Apostels Paulus nach Rom in Apostelgeschichte 27 - dort insgesamt viermal - und in Hebräer 6:19, wo uns "dieses Gerät" als "sicher und fest" beschrieben wird. Brauchen wir nicht alle heute Sicherheit und Festigkeit für unseren Glaubensweg gerade in dieser Zeit, in der wir leben und die in 2 Timotheus 3 so treffend geschildert wird?---
    2.
    Die bloße Erzählung der Reise nach Rom würde ein solch langes Kapitel nicht rechtfertigen, wenn wir daraus nicht wichtige Belehrungen abzuleiten hätten, und zwar z. B.:
    2.1 im Blick auf das persönliche Glaubensleben eines jeden Gläubigen, indem wir lernen, alles Unnötige auf dem Weg zu unserer (dritten) Errettung, der Erlösung aus der Gegenwart der Sünde, über Bord zu werfen
    und
    2.2 indem wir sehen, was mit der allgemeinen Christenheit einerseits - Schiff - und andererseits mit den wahrhaft Gläubigen - die gerettet wurden - geschieht am Ende der Zeit.
    3.
    Damit wird klar, dass wir in Apostelgeschichte 27 aktuelle Gegenwartsgeschichte vor uns haben und wir uns somit fragen sollten, warum nun in Vers 29 ausgerechnet "vier Anker" ausgeworfen werden.
    4.
    Das Wort Gottes lässt mindestens zwei Interpretationen zu, nämlich:
    4.1 die im NT häufig vorkommende Kombination von "Glaube, Hoffnung, Liebe", die wir gewiß i. S. v. Jakobus 5:7,8 ergänzen dürfen um die mir (uns?) oftmals mangelnde, aber in vielerlei Hinsicht so wichtige "Geduld"
    und
    4.2 die 1:1-Anwendung von Judas 20-21 - ebenfalls vier Kriterien aus einem Brief mit Endzeit-Charakter, die für sich sprechen.


    Zugesandt
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X