Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Titus 1.2

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Titus 1.2

    14:46
    Gut ist da die Schlachter 1951:
    Titus
    Tit 1,2: auf Hoffnung ewigen Lebens, welches der untrügliche Gott vor ewigen Zeiten verheißen hat;
    =============================
    Elberfelder 1951; Luther allgemein und die Schlachter 2000 haben da gepfuscht!
    ================================================== ======
    ================================================== ======
    Schlachter 1951↓↓ (sinngemäss richtig)
    Tit 1,2: auf Hoffnung ewigen Lebens, welches der untrügliche Gott vor ewigen Zeiten verheißen hat;
    ------------------------------
    Grundtext:↓↓
    Tit 1,2: ἐπ’ ἐλπίδι ζωῆς αἰωνίου, ἣν ἐπηγγείλατο ὁ ἀψευδὴς θεὸς πρὸ χρόνων αἰωνίων
    --------------------------------------------
    Luther 1912↓↓ (sinngemäss falsch)
    Tit 1,2: auf Hoffnung des ewigen Lebens, welches verheißen hat, der nicht lügt, Gott, vor den Zeiten der Welt,
    ---------------------------------------------
    Schlachter 2000 (sinngemäss falsch)
    Tit 1,2: aufgrund der Hoffnung des ewigen Lebens, das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheißen hat
    -------------------------------------------
    Elberfelder 1905/27 (sinngemäss falsch)
    Tit 1,2: in<O. auf Grund> der Hoffnung des ewigen Lebens, welches Gott, der nicht lügen kann, verheißen hat vor ewigen Zeiten,
    --------------------------------------------------
    Sinn und (wortgemäss richtig)
    Tit 1,2: auf Hoffnung ewigen Lebens, welches der truglose Gott vor ewigen Zeiten verheißen hat;

    ================================================== =​ http://www.qbible.com/greek-new-testament/titus/1.html#2
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    -----------------------------------------------------------------------
    Wer sich im Forum anmelden will, sende mir auf: h.p.wepf@bibelkreis.ch seine Geburtsdaten.

  • #2
    zum prüfen:

    …auf Erwartung ewigen Lebens, das zugesichert-hat, der untrügliche Gott, vor ewigen Zeiten, …


    Mit Fokus auf „untrüglich“ (oder besser) ist „ἀψευδὴς" ein griechisches Adjektiv, das „wahrhaftig" oder „unfehlbar" bedeutet. Es setzt sich aus den Wortteilen „ἀ-" (negatives Präfix) und „ψευδής" (falsch, irreführend) zusammen und bedeutet daher wörtlich „nicht irreführend" oder „nicht falsch". Das Adjektiv kann verwendet werden, um eine Person, Aussage oder Information zu beschreiben, oder wie in TitusBrief, auf Gott, der absolut wahr und unanfechtbar ist.

    Kommentar


    • #3
      …auf Erwartung ewigen Lebens, das zugesichert-hat, der untrügliche Gott, vor ewigen Zeiten, …

      • Was kann man technisch für Elberfelder 1905 verwenden oder nicht verwenden und warum?

      Kommentar

      Entschuldigung, du darfst diese Seite nicht aufrufen.
      Lädt...
      X