Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

לֶחֶם lachem Brot, Speise

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • לֶחֶם lachem Brot, Speise

    E71 Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zur Erde, (Eig. zum Erdboden) denn von ihr bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staube wirst du zurückkehren!

    ELO Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zur Erde, denn von ihr bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staube wirst du zurückkehren!

    EL3 Gen 3:19 Im Schweiß deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zur Erde, denn von ihr bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub wirst du zurückkehren!

    SCL Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du wieder zurückkehrst zum Erdboden; denn von ihm bist du genommen. Denn du bist Staub, und zum Staub wirst du wieder zurückkehren!

    JAN Gen 3:19 Im Schweiß deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn von ihm wurdest du genommen, denn du bist Staub, und zum Staube wirst du zurückkehren!“

    EIN Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zum Ackerboden; von ihm bist du ja genommen. Denn Staub bist du, zum Staub mußt du zurück.

    ELB Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zurückkehrst zum Erdboden, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub wirst du zurückkehren!

    HRD Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts / sollst du dein Brot essen, / bis du zum Erdboden zurückkehrst, / von dem du genommen bist. / Denn Staub bist du / und zum Staub musst du zurückkehren.

    L45 Gen 3:19 Jm schweis deines Angesichts soltu dein Brot essen, Bis das du wider zu Erden werdest, da von du genomen bist, Denn du bist Erden, vnd solt zu Erden werden.

    LUO Gen 3:19 Im Schweiße <02188> deines Angesichts <0639> sollst du dein Brot <03899> essen <0398> (08799), bis <05704> daß du wieder zu Erde <0127> werdest <07725> (08800), davon du genommen bist <03947> (08795). Denn du <0859> bist Erde <06083> und sollst zu Erde <06083> werden <07725> (08799).

    SCH Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichtes sollst du dein Brot essen, bis daß du wieder zur Erde kehrst, von der du genommen bist; denn du bist Staub und kehrst wieder zum Staub zurück!

    ZUR Gen 3:19 Im Schweiss deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub kehrst du zurück.

    NLB Gen 3:19 Im Schweiß deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du wieder zu Erde wirst, von der du genommen bist. Denn du bist Staub und sollst wieder zu Staub werden.«

    ESS Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichtes sollst du das Brot essen, bis du zur Erde wiederkehrst, von welcher du genommen bist! Staub bist du, und zu Staub sollst du wieder werden.

    TKW Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brod essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn ihm bist du entnommen. Denn Erde bist du und zu Erde mußt du wieder werden!

    ELB6 Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts wirst du <dein> Brot essen, bis du zurückkehrst zum Erdboden, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub wirst du zurückkehren!

    L17 Gen 3:19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis du wieder zu Erde wirst, davon du genommen bist. Denn Staub bist du und zum Staub kehrst du zurück.

    L45A Gen 3:19 Im Schweiß deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis daß du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.

    Brot gab es zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht. Wie konnten Adam und Eva verstehen, was Brot ist?​
    Im Herrn Jesus Christus
    Andreas

  • #2
    Deine Speise, deine Nahrung usw.
    Dein „Brot“ verdienen, sagt man heurte auch noch, obwohl der Lohn nicht aus Brot besteht sondern aus Geld.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Johannes 1,14
    Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns
    (und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut,
    eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater),
    voller Gnade und Wahrheit;​

    Kommentar


    • #3
      Lieber Olivier, danke für diese Antwort. Man könnte auch von einer Metonymie, oder wer es noch genauer einteilt, von einer Synekdoche sprechen. Viele der Stilfiguren in der Bibel entgehen uns, weil die Übersetzungen diese nicht übernehmen können. Vielleicht ergab sich hier durch die Übersetzung eine Stilfigur, weil das Hebräische für Speise, Nahrung, Brot das gleiche Wort verwendet?
      Im Herrn Jesus Christus
      Andreas

      Kommentar

      Lädt...
      X