Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Amos 8,11-12 / Die Jehova suchen, ihn aber nicht finden

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Amos 8,11-12 / Die Jehova suchen, ihn aber nicht finden

    Amos 8,11-12 / Die Jehova suchen, ihn aber nicht finden

    12.06.2023, 10:58
    Betrifft diese Prophetie für Israel auch die Christen?

    Amos 8,11-12
    Siehe, Tage kommen, spricht der Herr, Jehova, da werde ich einen Hunger in das Land senden, nicht einen Hunger nach Brot und nicht einen Durst nach Wasser, sondern die Worte Jehovas zu hören. Und sie werden umherschweifen von Meer zu Meer und vom Norden bis zum Osten; sie werden umherlaufen, um das Wort Jehovas zu suchen, und werden es nicht finden.

    Überlegungen dazu:
    1. Esau suchte und hat nicht gefunden
    2. König Saul suchte und hat nicht gefunden 1SAM 28,5 (Judas mal hiervon ausgenommen)
    3. Jes 55,6 sagt, Sucht den Herrn, während er sich finden lässt.
    4. Lukas 17,22 sagt, Es werden Tage kommen, da ihr begehren werdet, einen der Tage des Sohnes des Menschen zu sehen, und ihr werdet ihn nicht sehen.
    5. Joh 7,22 Ihr werdet mich suchen und nicht finden, und wo ich bin, könnt ihr nicht hinkommen.

    "Tage" = Zeitraum ?

    Somit wäre die Gnadenzeit der einzige Zeitraum, wo sich der Herr Jesus für jeden Menschen finden lässt, der ihn sucht.

    Im 1000jR regiert König Jesus sichtbar für die ganze Welt. Die Prophetie dürfte diesen Zeitraum keinesfalls betreffen.

    In der Drangsal Jakobs gibt es wiederum ein Evangelium und sogar Trübsalheilige.

    Oder handelt es sich bei Amos 8,11-12 um erfüllte Prophetie?​
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    -----------------------------------------------------------------------
    Wer sich im Forum anmelden will, sende mir auf: h.p.wepf@bibelkreis.ch seine Geburtsdaten.
Entschuldigung, du darfst diese Seite nicht aufrufen.
Lädt...
X