Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sperlinge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sperlinge

    Waren Sperlinge Opfertiere?
    In Matthäus 10 sehen wir, dass sie verkauft wurden, in Lukas 12 sogar mit tieferem Stückpreis bei grösseren Mengen.
    Zur Speise gibt doch ein Spatz kaum etwas her? Nur für ganz arme Menschen?
    Welches ist die geistliche Bedeutungdes Sperlings?
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  • #2
    Lieber Olivier
    Vögel wurden früher mit Netzen und Leimruten gefangen.
    Sie wurden gegessen. Wird heute in Europa noch in Italien so halblegal gemacht.
    Zubereitung im Web

    Opfer:
    Vögel sind alle unrein bis auf die Taube und Spatz
    Taube wird erwähnt zum Opfern, Spatz wird unter den unreinen Vögel 3. Mose 11 nicht gelistet.
    5. Mo 14,11: Alle reinen Vögel sollt ihr essen.

    Gefangen wurden die Vögel:
    Ps 124,7: Unsere Seele ist entronnen wie ein Vogel aus der Schlinge der Vogelsteller; die Schlinge ist zerrissen, und wir sind entronnen.
    Jer 5,26: Denn unter meinem Volke finden sich Gesetzlose; sie lauern, wie Vogelsteller sich ducken; sie stellen Fallen, fangen Menschen.

    Geistliche Bedeutung:
    Gott achtet auf jedes Lebewesen
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank. Ich mit meiner Wohlstands-Notvorrat-Speckschicht, kann mir das gar nicht mehr so recht vorstellen.
      Ich kenne ja auch keinen Jäger, der wegen Hunger auf die Jagd geht, auch wenn ich Fleisch im Allgemeinen und dessen Wild gerne verspeise. In Zypern fangen sie im Frühjahr auch Zug-Singvögel, nur leider auch die fast ausgestorbenen Arten, aber solches zu diskutieren ist immer extrem heikel. Diese Schöpfung steht halt unter dem Fluch.
      Ja, der Trost bleibt heute schon: der Herr achtet auf jedes seiner Geschöpfe.
      Herzliche Grüsse
      Olivier

      Sprüche 4,20-23
      Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

      Kommentar

      Lädt...
      X