Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Psalm 098

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Psalm 098



    Die Gerechten werden aufgefordert, den gerechten Herrn anzuerkennen und ihn freudig zu preisen, denn er hat sie mit Freude und geistlichem Wachstum (das Licht genannt wird; vgl. Ps 27,1; 36,10 ) gesegnet.
    Ps 98

    In diesem Psalm ermahnte der Schreiber die ganze Erde, dem Herrn zu singen und ihn zu preisen, denn er regiert und hat Wunderbares vollbracht, als er Israel durch seine Macht rettete, und er wird die Erde in Gerechtigkeit richten.


    A. Gott hat seine Errettung verkündet
    ( 98,1-3 )

    Ps 98,1-3

    Der Psalmist lud seine Leserschaft dazu ein, dem Herrn ein neues Lied zu singen (vgl. Ps 33,3;40,4;96,1;144,9;149,1 ), denn durch seine Kraft (seine rechte Hand und sein Arm sind Bilder für seine Macht) hat er das Heil gebracht und seine Gerechtigkeit offenbart. Das Heil Gottes wird aufgrund seiner Gnade ( HeseD ) und Treue (auch zu übersetzen mit "treue Liebe") möglich. Der Herr gedachte an seinen Bund mit seinem Volk Israel und errettete es.


    B. Gott wird die Welt in Gerechtigkeit richten
    ( 98,4-9 )

    Ps 98,4-8

    Der Psalmist schaute die letzte Errettung seines Volkes voraus und rief daher die Erde auf (d. h. die Bewohner der Erde; vgl. Ps 96,1;97,1;100,1 ), vor dem Herrn zu frohlocken. Jedermann sollte laut jubeln ( Ps 98,4 a. 5-6 b) und mit den verschiedenen Musikinstrumenten vor dem Herrn, dem König (vgl. Ps 95,3;99,4 und den Kommentar zu Ps 5,3 ), singen. Sogar die Natur (auch das Meer , die Ströme und Berge ; vgl. Ps 96,11-13 ) wird aufgerufen, zu jubeln und zu jauchzen.


    Ps 98,9

    Warum sollen die Menschen den Herrn preisen? Weil er kommt, um die Welt in Gerechtigkeit zu richten (vgl. Ps 96,13 ). Der Psalmist sah noch einmal voraus, wie der Herr kommt, um sein Werk zu tun. Der Herr wird Rettung ( Ps 98,3 ) und Gerechtigkeit bringen.


    -*-*-
    https://www.bibelkommentare.de/komme...s/psalm-93-100 PSALM 98


    In Psalm 98 feiert Israel auf der Erde das Ergebnis dieses persönlichen Einschreitens des Herrn. „Jehova hat Seine Rettung kundgetan, Er hat Seiner Güte und Seiner Treue gedacht dem Hause Israel.“ Die ganze Erde wird aufgefordert, Jehova als König zu ehren. Hier werden nicht, wie in Psalm 96, die Himmel aufgefordert; sie sind schon erfüllt von Seiner Herrlichkeit, wie auch die Engel bereits aufgefordert worden sind, Ihm zu huldigen; sondern das Meer und seine Fülle, der Erdkreis und seine Bewohner sollen frohlocken vor Jehova, der da kommt, um die Erde, ja, die ganze Welt zu richten.


    -*-*-*-
    bibelkommentare.de - Auslegungen und Kommentare zur Bibel von Brüdern wie Darby, Kelly, Mackintosh, Smith, Hole, Heijkoop, Willis, bibelkommentar

    PSALM 98


    In Psalm 98 feiert Israel auf der Erde das Ergebnis dieses persönlichen Einschreitens des Herrn. „Jehova hat Seine Rettung kundgetan, Er hat Seiner Güte und Seiner Treue gedacht dem Hause Israel.“ Die ganze Erde wird aufgefordert, Jehova als König zu ehren. Hier werden nicht, wie in Psalm 96, die Himmel aufgefordert; sie sind schon erfüllt von Seiner Herrlichkeit, wie auch die Engel bereits aufgefordert worden sind, Ihm zu huldigen; sondern das Meer und seine Fülle, der Erdkreis und seine Bewohner sollen frohlocken vor Jehova, der da kommt, um die Erde, ja, die ganze Welt zu richten.
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X