Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Psalm 112

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Psalm 112





    Ps 112

    Dieser Psalm zählt die Segnungen auf, die ein Mensch erfährt, wenn er den Herrn fürchtet. Zudem schaut der Psalmist auf die Erhöhung des Gerechten und sieht die leidvolle Vernichtung der Gottlosen voraus.


    A. Der Segen dessen, der den Herrn fürchtet
    ( 112,1 )

    Ps 112,1

    Dieser Vers 1 setzt den Schluß des vorausgegangenen Psalmes fort und sagt aus, daß, wer den Herrn fürchtet und sich an seinem Gesetz erfreut, gesegnet wird (vgl. Ps 1,1-2 ). Zu der Aufforderung: Preist den HERRN ( hal+lU-yAh ) vgl. den Kommentar zu Ps 104,35 .


    B. Die Segnungen des Gerechten
    ( 112,2-9 )

    Ps 112,2-9

    Es werden hier fünf Segnungen aufgezählt, die der erlebt, der Gott fürchtet: (1) Er wird mit Reichtum gesegnet, denn er ist gerecht (V. 2-3 ). (2) Dem Aufrichtigen wird sogar in der Dunkelheit Licht geschenkt (V. 4 ). Diese Aussage könnte sich auf Wohlstand beziehen, während um den Gerechten herum Elend herrscht, oder auf Einsicht. (3) Er empfängt Gutes dafür, daß er freigiebig ist (vgl. V. 9 ) und gerecht (V. 5 ). (4) Er wird in seinem Glauben fest gegründet werden, unerschütterlich sein (vgl. den Kommentar zu Ps 15,5 ) und keine Furcht vor dem haben, was Menschen ihm antun können ( Ps 112,6-8 ). (5) Weil er den Armen gibt (vgl. V. 5 ), wird sein Horn (vgl. Ps 89,18.25;92,11 ) aufragen, d. h. er wird durch den Herrn stark werden und Ehre empfangen.


    C. Der Mißmut der Gottlosen
    ( 112,10 )

    Ps 112,10

    Im Gegensatz zu den Segnungen der Gottesfürchtigen werden die Gottlosen mit Mißmut über Gottes Güte mit den Gerechten erfüllt werden. Die Gottlosen, die zugrunde gehen werden, werden über die Gerechten keine Macht haben.
    ​-*-*-*-
    https://www.bibelkommentare.de/komme.../psalm-111-118 PSALM 112


    Psalm 112 zeigt uns den Charakter derer, die Jehova fürchten, und die Segnungen, die ihnen zuteil werden, wenn Gott Seine Regierung in Macht ausüben wird. Dies zeigt wieder, wie unmöglich es ist, diese Psalmen auf die Stellung der Gläubigen der Jetztzeit anzuwenden, obwohl die Betätigung des Glaubens und der Frömmigkeit ihrem Ursprung nach oft die gleiche sein mag. Jedenfalls ist es die Befreiung Israels, durch die Jehovas Name auf der Erde bekannt werden wird (V. 9 u. 10).

    -*-*- PSALM 112


    Psalm 112 ist ein Halleluja für das Ausmaß des Segens, der denen gehört, die den Herrn fürchten. Israel freut sich seiner Sicherheit im Herrn, denn von dieser Zeit an wird es keiner Nation erlaubt sein, Israel erneut zu bedrängen (Nah 2,1; Ps 147,14; Jes 60,18; Jes 2,4; 1. Kön 5,4).
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X