Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dienstgaben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dienstgaben


    Dienstgaben
    Es gibt jetzt
    keine Geistesgaben mehr- (das Wort Gottes ist vollendet)

    Nur "BBP" Spiritisten (Pfingstler) glauben an Geistergaben

    Es gibt auch keine Personalgaben n. Eph 4, die sind gestorben,

    Es gibt jetzt die
    Dienstgaben
    : Römer 12.

    Niemand kann jetzt Dämonen austreiben
    Wer sich bekehrt ist frei von Dämonen.
    Man wird frei allein durch den Glauben an den Herrn Jesus Christus,

    alles andere ist okkulter Hokuspokus von und bei Nichtwiedergeborenen.

    ===

    Die Worte nun, dass der Herr "die sieben Sterne" hat, erinnern uns daran, dass nur ER allein berechtigt ist, alles Verantwortliche und
    Lichtgebende in den Versammlungen anzuordnen und zu leiten. Wenn das klar erkannt worden wäre, so hätte niegeschehen können,
    dass Könige und Machthaber den Dienst in der Kirche bestimmten, oder dass sich Gemeinden, sogar solche von Gläubigen,
    ihre eigenen Hirten (Pastoren) [...] und "Lehrer" [...] wählten. Die Personalgaben nach Epheser 4 wurden vom aufgefahrenen Haupt dem Leib gegeben.
    Die offenbarende Gaben 1. Kor 12 wurden den Versammlungen angeordnet bis das Vollkommene, (Das Wort Gottes) geschrieben war.
    Die Dienstgaben (Römer 12) bleiben, bis ER den Leib holt)


    ==
    Geisterunterscheidung

    Jetzt haben wir die ganze, Bibel, darum gibt es die damalige Gabe der Geisterunterscheidung,
    1. Korinther 12, nicht mehr.


    1. Korinther 12 war solange es das Wort Gottes nicht vollständig geschrieben war, siehe 1. Korinther 13.

    Die "Gaben des Geistes": 1. Korinter 12
    und
    die "Personalgaben": Epheser 4 sind im Perferktum,

    jetzt haben wir die:
    "Dienstgaben": Römer 12:



    Wer Christ ist, hat den Heiligen Geist innewohnend,
    ist ein Tempel Gottes und das merkt man daran,
    dass er sich mit dem Wort Gottes beschäftigt.

    Das Wort Gottes verwirrt niemanden.

    Verwirrung kommt
    von den Irrlehren wie:
    Pfingstlern,
    Calvinisten
    Heilsverlierern
    Zehnten- Kriminellen
    Allversöhnern
    NAK
    ZJ usw..

    Christen lassen sich aber von solchen nie verwirren
    Christen haben das Wort Gottes und den Heilgen Geist.
    Christen haben alles.


    ===




    Gaben
    Es gibt die sog.

    → Geistesgaben (*) nach
    1. Kor 12 nicht mehr,- keine einzige.

    → Die Personalgaben nach Epheser 4 sind alle gestorben.

    Heute haben wir die Dienstgaben nach Römer 12.


    (*)

    Das Wort: "Geistesgaben" kommt nicht einmal im Wort Gottes vor. ...

    Das „Vollkommene“
    ist die „vollständige, neutestamentliche Offenbarung von Gott.“: also die Bibel.



    es ist der Mühe Wert, ohne ohne Mühe und Eifer läuft im Schriftverständnis gar nichts, wenn man den Bedeutungsumfang von "teleion" ruhig untersucht.
    So! kommt man weiter.

    Dann hilft es ja auch bei denen die auch von Griechischer Grammatik etwas verstehen nachzulesen,
    (nicht bei den Hobbygriechen. (....) sondern zB.: bei Benedikt Peters, der ein abgeschlossenes Hochschulstudium griechischen und hebräischen Philologie hat,
    im Bewusstsein, dass Grammatik nicht höher zu bewerten ist wie der Zusammenhang.
    Der Zusammenhang macht es zwar 100% klar, dass mit
    teleion in 1. Korinther nur das Vollständige geschriebene Wort Gottes gemeint sein kann,
    die Grammatik unterstützt dies ja auch zu 100%:


    "Die Offenbarungsgaben sind das Stückwerk, die gegeben wurden, um die Gemeinde nicht in Unkenntnis über den Heilsplan Gottes zu lassen, der durch fehlende Teile des Neuen Testaments noch nicht völlig bekannt war.... Wenn die Gemeinde die ganze Offenbarung Gottes im Schriftwort empfangen hat, dann ist sie in der Lage, Gottes Heilsweg vollständig und klar zu erkennen."


    Das Vollkommene in 1. Korinther 13

    Der Gebrauch von teleios und verwandten Wörtern im N. T.

    Der prophetische Dienst im Wandel der Zeiten

    Was ist Prophetie, was ist ein Prophet?

    Prophetendienst heute

    Ämter und Eigenschaften des Propheten

    Gibt der Heilige Geist heute noch Offenbarungen?
    ab Seite 6:
    Nachfolgend alle Stellen des NT mit Vollkommen.
    Das Vollkommene ist dabei nicht nur vollkommen wie wir es im deutschen Sprachgebrauch verstehen, sondern auch als Entwicklungsweg mit dem Ziel der Vervollkommenung vor Augen. Von den stückweisen Offenbarungen Gottes durch die Geisteswirkungen und die Apostel, hin zur persönlichen Befähigung stückweise das Gegebene zu verstehen und zu erkennen, bis hin zur abgeschlossenen Schrift, welche uns alles erkennen lässt was Gott uns auch offenbaren will.

    Mt 5,48 Ihr nun sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.
    Mt 19,21 Jesus sprach zu ihm: Wenn du vollkommen sein willst, so gehe hin, verkaufe deine Habe und gib den Armen, und du wirst einen Schatz im Himmel haben; und komm, folge mir nach.
    Röm 12,2 Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung [eures] Sinnes, daß ihr prüfen möget, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist.
    1. Kor 2,6 Wir reden aber Weisheit unter den Vollkommenen, nicht aber Weisheit dieses Zeitlaufs, noch der Fürsten dieses Zeitlaufs, die zunichte werden,
    1. Kor 13,10 wenn aber das Vollkommene gekommen sein wird, so wird das, was stückweise ist, weggetan werden.
    1. Kor 14,20 Brüder, werdet nicht Kinder am Verstande, sondern an der Bosheit seid Unmündige, am Verstande aber werdet Erwachsene.
    Eph 4,13 bis wir alle hingelangen zu der Einheit des Glaubens und zur Erkenntnis des Sohnes Gottes, zu dem erwachsenen Manne, zu dem Maße des vollen Wuchses der Fülle des Christus;
    Phil 3,15 So viele nun vollkommen sind, laßt uns also gesinnt sein; und wenn ihr etwas anders gesinnt seid, so wird euch Gott auch dies offenbaren.
    Kol 1,28 den wir verkündigen, indem wir jeden Menschen ermahnen und jeden Menschen lehren in aller Weisheit, auf daß wir jeden Menschen vollkommen in Christo darstellen;
    Kol 4,12 Es grüßt euch Epaphras, der von euch ist, ein Knecht Christi Jesu, der allezeit für euch ringt in den Gebeten, auf daß ihr stehet vollkommen und völlig überzeugt in allem Willen Gottes.
    Hebr 5,14 die feste Speise aber ist für Erwachsene, welche vermöge der Gewohnheit geübte Sinne haben zur Unterscheidung des Guten sowohl als auch des Bösen.
    Hebr 9,11 Christus aber, gekommen als Hoherpriester der zukünftigen Güter, in Verbindung mit der größeren und vollkommneren Hütte, die nicht mit Händen gemacht (das heißt nicht von dieser Schöpfung ist)
    Jak 1,4 Das Ausharren aber habe ein vollkommenes Werk, auf daß ihr vollkommen und vollendet seid und in nichts Mangel habt.
    Jak 1,17 Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei welchem keine Veränderung ist, noch eines Wechsels Schatten.
    Jak 1,25 Wer aber in das vollkommene Gesetz, das der Freiheit, nahe hineingeschaut hat und darin bleibt, indem er nicht ein vergeßlicher Hörer, sondern ein Täter des Werkes ist, dieser wird glückselig sein in seinem Tun.
    Jak 3,2 Wenn jemand nicht im Worte strauchelt, der ist ein vollkommener Mann, fähig, auch den ganzen Leib zu zügeln.

    Herzliche Grüsse
    Olivier

    =====

    Das „Vollkommene“ ist die „vollständige, neutestamentliche Offenbarung von Gott.“: also die Bibel.

    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.


    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X