Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NachDenkZeiler HS

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Der Wunsch nach irdischen Segnungen,
    endet in durchtriebenen Verfehlungen;
    - "gar nichts Du, Herr -alles Ich!"

    Kommentar


    • #17
      Das Wort Gottes im Zusammenhang:
      -Jesus Christus.
      Die Bibel im Kontext:
      -Jesus Christus.

      Kommentar


      • #18
        Nicht zum Wort Gottes nachdenken,
        sondern mit dem Wort Gottes nachdenken.

        Kommentar


        • #19
          Mathematisch bedeutet μετανοέω metanoeo: 180°


          μετανοέω – metanoeo das ist, Umkehr zu Gott, seinen Sinn, die Gesinnung in Bezug auf Ihn ändern, umdenken, Sinneswandel nach dieser Richtung.
          Zuletzt geändert von Gast; 19.03.2023, 08:37.

          Kommentar


          • #20
            Das Antonym eines(!) Christen ist: Einsamkeit.

            Kommentar


            • #21
              Wenn es noch ein Fasten gibt,
              dann sind es die Entbehrungen,
              welche den Herrn
              deutlicher vor unser Herz stellen,
              als das Fasten,
              welches den Herrn entbehrt;
              -an Seiner Stelle Ihm den Platz verwehrt.
              Das religiöse und festgelegte Fasten in Zeit, ein Irrtum sondergleichen, doch wie oft kommt Drangsal auf uns zu, Entbehrung nicht gewollt, nimmt keine Ruh.
              Nur des Herrn Jesu walten,
              ist Reichtum im Überfluss,
              an Ihn halten (Seine Gnade),
              ist Stärkung und Genuss.

              Kommentar


              • #22
                Jesus Christus
                ist nicht irgend eine Fußnote
                in der Geschichte;
                -Er ist das α und das Ω,
                der Erste und der Letzte,
                der Anfang und das Ende.
                Zuletzt geändert von Gast; 17.03.2023, 18:23.

                Kommentar


                • #23
                  "In Ihm" oder "in Christus",
                  bezeichnet immer Seine Präsenz,
                  das ist, Seine Gegenwart.

                  Kommentar


                  • #24
                    Alle Antworten
                    außerhalb des WortesGottes,
                    sind anhand der Antwort
                    im Wort Gottes
                    zu prüfen.

                    Kommentar


                    • #25
                      Gut und Böse;
                      -tauglich und untauglich.

                      (Brauchbar oder Unbrauchbar)

                      Kommentar


                      • #26
                        Der Ratschluss Gottes ist das Ziel,
                        der Wille Gottes führt ins Ziel.

                        Kommentar


                        • #27
                          Abschließende Gedanken;
                          -ein Beispiel:
                          Durch das Wort "Buße" und "Priester" hat der Mensch versucht, die Bibel vom Verstehen und Sinn zu überarbeiten; -doch das Wort Gottes bleibt in Ewigkeit!

                          Kommentar


                          • #28
                            Im Anfang
                            beginnt es damit,
                            Gott in Erkenntnis
                            zu verwerfen;
                            Besonders dann,
                            wenn die Auswahl
                            verlockend ist.

                            Kommentar


                            • #29
                              Wenn du die Bibel
                              in der Hand hältst
                              wirst du feststellen,
                              daß das Wort Gottes
                              auf dem Papier
                              nicht funktioniert.

                              Kommentar


                              • #30
                                Die Bibel
                                ist das einzige Buch,
                                was den Staub
                                von meinem Bücherregal
                                nicht kennt.

                                Kommentar

                                Entschuldigung, du darfst diese Seite nicht aufrufen.
                                Lädt...
                                X