Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

5. Mose 6.4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 5. Mose 6.4

    Es ist die Pflicht eines jeden Israeliten, täglich ein Bekenntnis
    seines Glaubens an das Geheimnis der Dreieinheit und der
    Einheit in der Dreieinheit abzulegen, wenn er seine Gebete
    spricht.
    Dieses Bekenntnis stammt nicht aus menschlicher, sondern
    aus göttlicher Schrift, nämlich aus : Elberfelder 1905/27
    5. Mo 6,4: Höre Israel: Jehova, unser Gott, ist ein einziger Jehova<d. h. einzig und allein derjenige, welchem der Name Jehova zukommt. Vergl. [Sach 14,9]>!
    " In diesen
    Worten hören wir zuerst den Singular Jehova, dann den Plural
    Elohim, unser Gott (streng genommen Götter), und dann wieder den Singular, Jehova, der mit Eins (Echad) endet, was bedeutet:
    "Diese drei substantiellen Wesen sind der eine Gott."
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X