Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorsatz: ► Epheser 1.11 3.11

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorsatz: ► Epheser 1.11 3.11

    Q.: von Oleg;
    ↓↓
    Elberfelder 1905
    Epheser
    Eph 1,11 in welchem wir auch ein Erbteil erlangt haben<O. zu Erben gemacht worden sind>, die wir zuvorbestimmt sind nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt nach dem Rate seines Willens, Erbteil: Röm 8,17; 1. Petr 1,3-4
    Willens: Jes 46,10; Offb 4,11
    Eph 3,11 nach dem ewigen Vorsatz<W. nach dem Vorsatz der Zeitalter; vergl. [V. 9]>, den er gefaßt hat in Christo Jesu, unserem Herrn; 2. Tim 1,9-10; 1. Petr 1,20


    Wie muss man Vorsatz verstehen?
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.

  • #2
    Wenn ich einfach mal in die Strongs gehe, finde ich folgendes:
    4286 πρόθεσις (prothesis) : Aufstellung, Vorsatz

    Herkunft: Aus G4388 προθυμια prothymía Bereitwilligkeit
    Kautz

    Bedeutung
    * d. Aufstellung
    * d. (öffentliche) Ausstellen einer Sache zum Anschauen; d. Schaubrote. 2Mo 25,29; 40,4.23; 1Chr 9,32; Neh 10,33; Mt 12,4; Mk 2,26; Lk 6,4; Hebr 9,2;
    * übertr.: d. Vorsatz
    * was man sich fest vorgenommen hat: d. Beschluß bzw. Entschluß Gottes oder eines Menschen mit einem bestimmten Zweck; d. feste Absicht:
    * von Menschen: d. Entschluß, d. Vorhaben. Apg 11,23; 2Tim 3,10;
    * von Gott: der unumstößliche göttliche Ratschluß - das was Gott sich vorsetzt und auch ausführt (vgl. im Gegensatz dazu: 1012 βουλη = d. Ratschluß, in Lu 7,30 und 2309 θελω = wollen, in Lu 13,34, welchem sich d. Mensch auch wiedersetzen kann)! Röm 8,28; 9,11; Eph 1,11; 3,11; 2Tim 1,9;

    Statistik
    Vorkommen: 15; Stellen: 12; Übersetzungen: 4
    Vorsatz (7x in 7 Stellen)
    * Schaubrote (6x in 3 Stellen)
    * Darstellung (1x in 1 Stelle)
    * Herzensentschluss (1x in 1 Stelle)​
    Zuletzt geändert von WolfgangH; 22.11.2022, 12:33.
    Herzliche Grüße, in Christus
    Wolfgang Hemmerling
    Jes 1,18 "Kommt denn und laßt uns miteinander rechten, spricht Jehova. Wenn eure Sünden wie Scharlach sind, wie Schnee sollen sie weiß werden; wenn sie rot sind wie Karmesin, wie Wolle sollen sie werden"

    Kommentar


    • #3
      Und Vorsatz findet man in folgenden Versen:
      Apostelgeschichte 27,13:Als aber ein Südwind sanft wehte, meinten sie ihren Vorsatz erreicht zu haben, lichteten die Anker und fuhren dicht an Kreta hin.

      Römer 8,28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach Vorsatz berufen sind.

      Römer 9,11:selbst als die Kinder noch nicht geboren waren und weder Gutes noch Böses getan hatten (auf daß der Vorsatz Gottes nach Auswahl bestände, nicht aus Werken, sondern aus dem Berufenden)

      Epheser 1,11:in welchem wir auch ein Erbteil erlangt haben, die wir zuvorbestimmt sind nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt nach dem Rate seines Willens,

      Epheser 3,11:nach dem ewigen Vorsatz, den er gefaßt hat in Christo Jesu, unserem Herrn;

      2. Timotheus 1,9 der uns errettet hat und berufen mit heiligem Rufe, nicht nach unseren Werken, sondern nach seinem eigenen Vorsatz und der Gnade, die uns in Christo Jesu vor den Zeiten der Zeitalter gegeben,

      2. Timotheus 3,10 Du aber hast genau erkannt meine Lehre, mein Betragen, meinen Vorsatz, meinen Glauben, meine Langmut, meine Liebe, mein Ausharren,
      Herzliche Grüße, in Christus
      Wolfgang Hemmerling
      Jes 1,18 "Kommt denn und laßt uns miteinander rechten, spricht Jehova. Wenn eure Sünden wie Scharlach sind, wie Schnee sollen sie weiß werden; wenn sie rot sind wie Karmesin, wie Wolle sollen sie werden"

      Kommentar


      • #4
        Epheser 1,11:in welchem wir auch ein Erbteil erlangt haben, die wir zuvorbestimmt sind nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt nach dem Rate seines Willens,
        Wir Gläubigen sind zuvorbestimmt oder auserwählt zu Diensten, Segnungen etc.

        zum Beispiel Vers 12
        12 damit wir zum Preise seiner Herrlichkeit seien, die wir zuvor auf den Christus gehofft haben;​
        Herzliche Grüße, in Christus
        Wolfgang Hemmerling
        Jes 1,18 "Kommt denn und laßt uns miteinander rechten, spricht Jehova. Wenn eure Sünden wie Scharlach sind, wie Schnee sollen sie weiß werden; wenn sie rot sind wie Karmesin, wie Wolle sollen sie werden"

        Kommentar


        • #5
          Epheser 3,11:nach dem ewigen Vorsatz, den er gefaßt hat in Christo Jesu, unserem Herrn;​
          .
          Am besten man lese von Epheser 3,1-12. Dann wird der Vorsatz klar.
          Herzliche Grüße, in Christus
          Wolfgang Hemmerling
          Jes 1,18 "Kommt denn und laßt uns miteinander rechten, spricht Jehova. Wenn eure Sünden wie Scharlach sind, wie Schnee sollen sie weiß werden; wenn sie rot sind wie Karmesin, wie Wolle sollen sie werden"

          Kommentar

          Lädt...
          X