Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Israel als Nation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Israel als Nation

    ABRAHAM
    ê
    ISAAK

    ê
    JAKOB (ISRAEL)
    ê
    DIE 12 SÖHNE JAKOBS (1. Mose 35:22-26)
    ê
    EINE GROSSE NATION (DIE KINDER ISRAELS)



    Israel, die unzerstörbare Nation, 1. Mose bis Offenbarung
    Plan1
    Lass sie als Sklaven harte Arbeit verrichten (2. Mose 1:10-11).

    Aber als die Ägypter sie härter arbeiten ließen, was geschah dann mit den Kindern Israels (2. Mose 1,12)?

    Plan 2
    Zerstöre jedes Männliche (2. Mose 1:15-16).

    Die Hebammen waren Frauen, die bei der Geburt von Kindern halfen.
    Der Pharao befahl den hebräischen Hebammen, jeden männlichen Israeliten zu töten, der geboren wurde.
    Gehorchten diese Hebammen dem Pharao
    (2. Mose 1,17-18)? NEIN!
    Hat dieser ägyptische Plan funktioniert? NEIN


    Plan Nummer 3
    Wirf jedes männliche Neugeborene in den Nil (2. Mose 1:22).

    Moses war eines der Neugeborenen, die zu dieser Zeit geboren wurden.
    Der Pharao hatte gesagt, dass jedes männliche Neugeborene in den Fluss geworfen werden sollte, um zu sterben.
    Haben die Eltern von Mose dem zugestimmt
    (2. Mose 2:1-10 und Hebräer 11:23)? NEIN!
    Was geschah mit der Erstgeburt der Ägypter in der Passah Nacht?......


    Moses wuchs auf und wurde der grosse Führer des jüdischen Volkes!
    Die Ägypter versuchten immer wieder, das jüdische Volk zu vernichten,
    aber liess Gott es zu?


    Plan 4
    Zerstöre sie am Roten Meer (2. Mose 14:10-12).

    Viele Jahre später war es für die Kinder Israels an der Zeit, das Land Ägypten zu verlassen.
    Moses war nun ein erwachsener Mann (80 Jahre alt). Er führte Israel aus dem Land Ägypten.
    Aber plötzlich sah es so aus, als würde Israel vernichtet werden.
    Das Rote Meer war vor ihnen und
    die ägyptische Armee verfolgte sie von Hinten.
    2. Mose 14,10).

    Dachte Israel, dass sie vernichtet werden würden (2. Mose 4:11-12)?
    Was tat Gott (2. Mose 14:21)?
    Jehova trieb das Meer weg.
    Wie könnte man Israel zerstören?

    1) Der Tag-Nacht-Zyklus muss gestoppt werden
    Jer 31,35: So spricht Jehova, der die Sonne gesetzt hat zum Lichte bei Tage, die Ordnungen des Mondes und der Sterne zum Lichte bei Nacht, der das Meer erregt, und seine Wogen brausen, Jehova der Heerscharen ist sein Name:
    Jer 31,35: Thus saith Jehovah, who giveth the sun for light by day, the ordinances<Choq, as Ex. 12.24.> of the moon and of the stars for light by night, who stirreth up the sea so that the waves thereof roar, Jehovah of hosts is his name:
    Jer 31,36: Wenn diese Ordnungen vor meinem Angesicht weichen werden, spricht Jehova, so soll auch der Same Israels aufhören, eine Nation zu sein vor meinem Angesicht alle Tage.
    Jer 31,36: If those ordinances<Choq, as Ex. 12.24.> depart from before me, saith Jehovah, the seed of Israel also shall cease from being a nation before me for ever.


    2) Die Himmel müssen gemessen werden
    Jer 31,37: Thus saith Jehovah: If the heavens above can be measured, and the foundations of the earth searched out beneath, I will also cast off the whole seed of Israel, for all that they have done, saith Jehovah.
    Jer 31,37: So spricht Jehova: Wenn die Himmel oben gemessen, und die Grundfesten der Erde unten erforscht werden können, so will ich auch den ganzen Samen Israels verwerfen wegen alles dessen, was sie getan haben, spricht Jehova.

    3) Die Fundamente der Erde müssen ausgesucht werden
    Jer 31,37: Thus saith Jehovah: If the heavens above can be measured, and the foundations of the earth searched out beneath, I will also cast off the whole seed of Israel, for all that they have done, saith Jehovah.
    Jer 31,37: So spricht Jehova: Wenn die Himmel oben gemessen, und die Grundfesten der Erde unten erforscht werden können, so will ich auch den ganzen Samen Israels verwerfen wegen alles dessen, was sie getan haben, spricht Jehova.

    ---




    Schwere Tage stehen bevor

    Israel hatte keinen einfachen Weg, auf dem es reisen konnte.
    Zum Beispiel wird geschätzt, dass Hitler, der deutsche Führer, während des Zweiten Weltkriegs etwa 6-7 Millionen Juden ermorden liess.
    Dieser Mann versuchte, Israel zu vernichten, aber Hitler ist tot und Israel lebt

    Es kommt ein zukünftiger Tag, an dem Israel noch mehr Probleme haben werden.
    Dies wird "die Zeit → DrangsalJakob"

    Diese Zeit der Bedrängnis ist auch als die Zeit der 70.DJW bekannt,
    Viele werden an diesem Tag der Bedrängnis sterben
    (Sacharja 13,8-9).
    Wieder einmal werden Israels Feinde versuchen, diese Nation zu zerstören.
    Diese Zeit der Schwierigkeiten wird in Offenbarung Kapitel 12 gesehen, wo sich die "FRAU" Israel und der "DRACHE" auf Satan bezieht.
    Versucht Satan, die Nation zu zerstören
    ? Ja
    Hat er Erfolg? NEIN


    Der Messias = Der Christus kommt!

    Als Der Christus das erste Mal kam, lehnte das jüdische Volk Ihn ab.
    Wenn Christus das zweite Mal kommt, wird Israel ihn empfangen (siehe Römer 11:26-27)!
    Am Ende der Drangsal wird es für Volk Israel hoffnungslos aussehen.
    Sie werden von ihren Feinden umgeben sein und wieder einmal wird es so aussehen, als würden sie zerstört werden.
    Aber in der dunkelsten Stunde wird der Messias zurückkehren und Israel befreien.

    Wir lesen über das Kommen Christi in Sacharja 12,9-12. Wird es dem jüdischen Volk leid tun, wie es Christus behandelt hat, als er das erste Mal kam? _______

    Die größte Nation der Erde

    Nachdem Christus wiedergekommen ist, wird Er Sein Reich auf Erden errichten. Während dieses Königreichs wird die Nation Israel das größte Königreich auf Erden sein, und die Juden werden mehr als jedes andere Volk aufgeschaut und respektiert werden (siehe Sacharja 8:23).
    Christus wird seinen Thron nicht von New York City, von Washington D.C. oder gar von Moskau aus aufstellen, sondern von der
    Stadt Jerusalem aus. Jerusalem wird die Hauptstadt der Welt sein. (Jesaja 2,1-3). Gott sagte Abraham, dass eine große Nation aus ihm hervorgehen würde. Gottes Wort wird wahr werden.

    Gott hat eine wunderbare Zukunft für Israel

    Die Bibel, sowohl im TANACH als auch im Neuen Testament, offenbart, dass Gott der Nation Israel eine wunderbare Zukunft versprochen hat.
    Gott wird alle Seine Verheissungen und alle Seine Bündnisse halten, die Er mit Seinem auserwählten Volk geschlossen hat.



    Wir haben gesehen, dass Gott sein Versprechen in Bezug auf Israel gehalten hat.
    Gott versprach, dass diese Nation niemals zerstört werden würde!
    Obwohl eine Nation nach der anderen versuchte, sie zu zerstören, scheiterten sie alle!!

    Was hat Gott dir verheißen, wenn du an Christus glaubst? Wirst du jemals zugrunde gehen (Johannes 3,16)?
    Wirst du jemals vernichtet werden (2. Korinther 4:9)?
    Wirst du jemals ausgestoßen werden (Johannes 6:37)?
    Wirst du jemals verloren sein (Johannes 6:39)?
    Wird Christus dich jemals verlassen (Hebräer 13:5)?
    Wirst du jemals von der Liebe Gottes getrennt sein (Römer 8:38-39)?
    Wird Gott all diese Verheissungen halten?
    Warum (Titus 1:2)?↓↓↓
    Darby (englisch) Elberfelder 1905
    Titus
    Tit 1,2 in<Epi. the condition under which the apostolic mission exists.> [the] hope of eternal life, which God, who cannot lie, promised before the ages of time, Tit 1,2 in<O. auf Grund> der Hoffnung des ewigen Lebens, welches Gott, der nicht lügen kann, verheißen hat vor ewigen Zeiten, Lebens: 1. Petr 1,3; 1. Joh 5,11
    Gott: 2. Tim 2,13; Hebr 6,18
    verheißen: 1. Mo 3,15; Lu 1,70
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
Lädt...
X