Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist:

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist:

    Was ist::
    1. Freier Wille
    2. Souveränität
    3. Irrlehre Irrlehrer
    4. Unwiderstehliche Gnade
    5. Bedingungslose Auswahl
    6. völlige Verdorbenheit

    Ich werde diese Begriffe beantworten als jemand, der in der →→ Exklusiven AV Brüdersekte = (durchsetzt mit Gotteslästerungen und Irrlehren)
    aufgewachsen und bis zum 40. Jahre darin gefangen war.

    Ich kann diese Begriffe nicht neutral behandeln,
    ich halte auch nichts von der Laodizea Neutralität.
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.

  • #2
    Freier Wille
    Der Mensch kann selbständig entscheiden ob er dem Ziehen des Vaters, dem Suchen des Sohns und dem Überführen des Heiligen Geistes folge leistest und sich bekehrt.

    Souveränität
    Gott hat Mensch nach Seinem Bilde nach Seinem Gleichnis erschaffen mit der Fähigkeit im zu gehorchen oder IHM nicht zu gehorchen.

    Irrelehre ..(r)
    1. Die Irrlehrer bringen in der Regel mehr als Gottes Wort
    2.
    Die Irrlehrer lassen Christus in den Hintergrund treten
    3. Die Irrlehrer fälschen Gottes Wort.
    4.
    Die Irrlehrer verteidigen ihre Lehren und Personen in der Regel mit großer Leidenschaftlichkeit und Gereiztheit.
    5. Die Irrlehrer urteilen in der Regel in lieb- und geistloser Weise

    6. Die Irrlehrer suchen immer die Schafe für sich.
    Gefunden bei BBB

    Unwiderstehliche Gnade
    Die Irrlehre der Calvinisten in der AV Irrlehre Sekte dass Gott in der Ewigkeit Menschen auserwählt habe zum Heil und die nicht anders können als unter die Gnade zu kommen. ( heidnische Philosophie.-

    Bedingungslose Auswahl
    Ist die Irrlehre innerhalb der AV Brüder Sekte Gott habe Menschen in der Ewigkeit für Himmel oder Hölle auserwählt

    Völlige Verdorbenheit
    Manche können nicht unterscheiden zwischen: "verderbt sein" und "Verdorbenheit".
    Der Mensch ist völlig verderbt er kann aber
    dem Ziehen des Vaters,
    dem Suchen des Sohns
    und dem Überführen des Heiligen Geistes folge
    leisten.
    Das lehnen die Blasphemiker Calvinisten innerhalb der "AV Brüder Irrlehre" ab.

    Sie Irrlehren,
    ↓↓↓
    dass der
    Mensch zuerst von Gott wiedergezeugt werden müsse, bevor er sich bekehren könne.

    PS.
    es gibt in der Elberfelder 19025/27 keine 5 Worte, (ausser den Namen und Ortsbezeichnungen) die auch im Grundtext vorkommen ....
    Der Grundtext ist nämlich in hebräisch persisch griechisch verfasst worden.
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
    Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.

    Kommentar

    Lädt...
    X